Klimaverholzung

 

 

 

Klimaverholzung

Ein Gespräch zum Film BRUNO MANSER – DIE STIMME DES REGENWALDES
Di, 1.10., 15.00 – 16.00 Uhr, Festivalzentrum

 

1984 reist Bruno Manser in den Dschungel von Borneo und schliesst sich dem Stamm der Penan an. Als diese durch die Abholzung des Regenwaldes in ihrer Existent bedroht sind, nimmt Manser den Kampf auf, wird zu einem der glaubwürdigsten und berühmtesten Umweltschützer und bezahlt dafür einen hohen Preis. Experten der ETH und Universität Zürich diskutieren darüber, welche Verantwortung wir gegenüber Urvölkern haben und wie wichtig der Regenwald ist, wenn man den Klimawandel stoppen will.

 

Moderation:
Monika Schärer

 

Gäste:

  • Philipp Aerni, Direktor des Zentrums für Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit (CCRS) an der Universität Zürich
  • Julia Maschler, The Crowther Lab, ETH Zürich

 

Trailer zum Film: