Mensch Maschine!

 

Mensch Maschine!

Ein Gespräch zum Film THE SOUND OF METAL
Do, 3.10., 12.30 – 13.30 Uhr, Festivalzentrum

 

Ein Schlagzeuger hört eines Abends bloss noch ein dumpfes Dröhnen. Ein Arzt eröffnet ihm, dass er bald vollständig taub sein wird. Erst allmählich akzeptiert er sein Schicksal und lässt sich helfen, mittels Operation und Einsatz modernster Hörgerätetechnik. Welche Rolle spielt Robotik heute in der Rehabilitation? Und wie schnell reagiert das menschliche Hirn auf plötzliche Beeinträchtigungen? Wie wird Musik eigentlich wahrgenommen? Forschende der Universität und ETH Zürich liefern spannende Einblicke.

 

Moderation:
Monika Schärer

 

Gäste:

  • Lutz Jänke, Lehrstuhl für Neuropsychologie Universität Zürich
  • Christof Röösli, , Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals- und Gesichtschirurgie, Universitätsspital Zürich
  • Robert Riener, Sensory-Motor Systems Lab, ETH Zürich, ETH Zürich