Wenn Science-Fiction Realität wird

ZFF-Talk 3: zum Film THE TRUTH ABOUT KILLER ROBOTS von Maxim Pozdorovkin.

Der Filmemacher Maxim Pozdorovkin zeigt Fälle auf, in denen Roboter den Tod von Menschen verursacht haben: in einer Roboteranlage eines VW-Werks, in einem selbstfahrenden Tesla und in Dallas von einem Bombenroboter der Polizei. Jeder Fall wirft Fragen der Verantwortlichkeit, Legalität und Moral auf. Der Filmemacher erforscht provokative Sichtweisen von Wissenschaftlern/-innen, Medienschaffenden und Philosophen. Braucht es Gesetze für Roboter? Wie gefährlich ist künstliche Intelligenz? Wann übernehmen Maschinen die Kontrolle? Forschende der Universität und ETH Zürich klären auf.

Mittwoch, 3.10, 15.00 – 16.00 Uhr, ZFF Festivalzentrum

Experten und Expertinnen:

  • Roland Siegwart, Director Autonomous Systems Lab, Founding Co-Director of Wyss Zurich, ETH Zurich
  • Markus Kneer, Fellowship-Programm der UZH Digital Society Initiative
  • Anna Petrig, Professorin für Völkerrecht und Öffentliches Recht, Universität Basel

Moderation: Beat Glogger

Eintritt frei